26°C
Klarer Himmel
Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
SOTTA

Sotta

Ein charmantes Dorf zwischen Porto-Vecchio und Figari

Willkommen in Sotta, einem charmanten typischen Dorf im Süden Korsikas, zwischen Porto-Vecchio und Figari. Bekannt für seine malerische Atmosphäre, zeichnet sich Sotta durch seinen reichen architektonischen Erbe und seine Vielzahl von Weilern aus. Es ist eine besondere korsische Gemeinde mit nicht weniger als 32 Weilern mit evokativen Namen wie Chera, Cancaraccia, Petralonga, Salva di Levu, Aquadilici, Scaledda, Purgu und viele andere.

Ein bemerkenswertes architektonisches Erbe

Unter den architektonischen Schätzen von Sotta bietet der Weiler Chera ein herrliches Beispiel für die Bauweise im Süden Korsikas. Hier verbirgt sich ein wunderschöner Felsüberhang namens Orriu. Diese riesigen Felsen, die durch Erosion entstanden sind, dienten einst den Hirten als Rastplatz während ihrer saisonalen Wanderungen. Die Gemeinde beherbergt auch mehrere prähistorische Überreste, darunter die archäologische Stätte Tappa, die von einer reichen Geschichte zeugt. Sotta ist reich an Kapellen von großer historischer Bedeutung, wie z.B. San Martinu, die sich auf dem Friedhof von Sotta befindet, die Ruinen von Sant’Agostino de Chera und Santa-Ursula in Petralonga Filippi, die als Zwillingskapelle von San Quilicu de Montilati gilt. Hier, in Richtung der Pointe de Castello, stand die Burg des despotischen Herrschers Orso Alamanno. Seine Macht erstreckte sich über die Ebene, die im Mittelalter als Fretu bezeichnet wurde. Nach der Ermordung des Tyrannen wurde seine Burg von den Dorfbewohnern in Flammen gesetzt, die ihre Befreiung feierten! Die alten Gebäude des Dorfes enthüllen auch Orte für genussvolle Pausen wie Bauerngasthöfe.

Feiern Sie mit den Sottais ihren Schutzheiligen San Martinu

Am 11. November feiert Sotta seinen Schutzpatron San Martinu in einer festlichen und geselligen Atmosphäre. Dieses Datum ist eng mit den traditionellen Herbstfesten und dem Kalender der jahrhundertealten Bräuche der ländlichen und pastoralen Gesellschaften der Region verbunden. Dieser Tag ist eine Gelegenheit für die Bewohner von Sotta und Besucher, sich zu versammeln. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um durch die malerische Umgebung von Sotta zu spazieren und die natürliche Schönheit zu entdecken, die sie umgibt.
Wir laden Sie ein, in die Authentizität dieses korsischen Dorfes einzutauchen: charaktervolle Weiler, bemerkenswertes architektonisches Erbe und lokale Feste voller Tradition. Ein einzigartiges Erlebnis erwartet Sie in dieser kleinen Ecke des Paradieses im Herzen von Korsika.

Zum Inhalt springen